drei-, vierjährige Wirtschaftsschule

staatlich anerkannt

Die Wirtschaftsschule ist eine berufsvorbereitende Schule, die eine allgemeine Bildung und berufliche Grundbildung vermittelt.

www.kermess.de

drei-, vierjährige Wirtschaftsschule

staatlich anerkannt

Die Wirtschaftsschule ist eine berufsvorbereitende Schule, die eine allgemeine Bildung und berufliche Grundbildung vermittelt.

drei-, vierjährige Wirtschaftsschule

Eintritt für Schüler:innen aus der 6., 7., oder 8. Klasse der Mittelschule, der Realschule, des Gymnasiums in die Eingangsklassen 7 und 8 der Wirtschaftsschule Kermess e. V.

Ein erfolgreicher Schuleintritt erfordert von den Schüler:innen einen durchschnittlichen Notenwert von 2,66 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik. Sollte dieses Kriterium nicht erfüllt sein und das Übertrittszeugnis lediglich eine Eignung für den Besuch der Mittelschule ausweisen, bietet unsere Bildungseinrichtung die Möglichkeit eines Probeunterrichts. Dieser Schritt dient dazu, den Schüler:innen, die das Potenzial haben, sich in unserer Schule weiterzuentwickeln, eine zusätzliche Chance zu bieten, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und ihre Eignung für einen Platz in unserer Institution zu bestätigen.

Termine

18.07.2024
5. Informationsabend ab 19:00 Uhr
26.07.2024
Letzter Schultag 2023/2024
10.09.2024
Beginn des neuen Schuljahres 2024/2025

Mit dem Ziel, alle angemeldeten Schüler:innen bestmöglich auf den bevorstehenden Probeunterricht vorzubereiten, hat unsere Schule einen besonderen Service eingerichtet. Dieser Service umfasst einen kostenlosen "Probe"-Probeunterricht, der den Schüler:innen die Möglichkeit gibt, sich auf die Herausforderungen des eigentlichen Probeunterrichts vorzubereiten. Wir verstehen die Bedeutung einer umfassenden Vorbereitung und möchten sicherstellen, dass die Schüler:innen mit einem gestärkten Selbstvertrauen und einer guten Kenntnis der zu erwartenden Anforderungen in den Probeunterricht treten können. Der "Probe"-Probeunterricht, den wir anbieten, ist darauf ausgerichtet, den Schüler:innen eine realistische Vorstellung von den Inhalten, dem Format und den Erwartungen des eigentlichen Probeunterrichts zu vermitteln. Unsere qualifizierten Lehrkräfte gestalten diesen Vorbereitungsunterricht so, dass er die Schüler:innen gezielt auf die Prüfungssituation vorbereitet. Dabei liegt der Fokus nicht nur auf fachlichen Aspekten, sondern auch auf der Förderung von Selbstvertrauen, Prüfungsbewältigungsfähigkeiten und Stressmanagement. Wir sind fest davon überzeugt, dass jeder Schüler:in das Potenzial hat, sich erfolgreich in unserer Schule zu entfalten. Unsere Unterstützung durch den kostenlosen "Probe"-Probeunterricht soll sicherstellen, dass niemand aufgrund von Unsicherheit oder mangelnder Vorbereitung diese Möglichkeit verpasst. Unser Ziel ist es, die Schüler:innen optimal zu begleiten und ihnen die Werkzeuge an die Hand zu geben, die sie benötigen, um im Probeunterricht zu glänzen und letztendlich den Grundstein für eine vielversprechende schulische Laufbahn zu legen.

Alle Schüler:innen erhalten nach bestandener staatlicher Abschlussprüfung das Zeugnis über den Wirtschaftsschulabschluss (mittlerer Schulabschluss auch bekannt als Mittlere Reife).

Neben der theoretischen Bildung ist in einem besonderen Umfang auch die praktische Anwendung des Gelernten Ziel des Unterrichts an der Wirtschaftsschule. Die hier erworbenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Einsichten bilden das geeignete Rüstzeug für das Berufsleben der Wirtschaftsschüler:innen.

Nach der Berufsfachschul-Anrechnungsverordnung ist der erfolgreiche Besuch der Wirtschaftsschule auf die dort der Richtung Wirtschaft zugeordneten Ausbildungsberufe als erstes halbes Jahr der Berufsausbildung anzurechnen.

Alle Schüler:innen haben die Möglichkeit, am Mittagessen teilzunehmen oder die Ganztagesbetreuung (Studierzeit mit Mittagessen) zu besuchen.